Aktuelle Meldungen bei TROST

TROST-Vorstand Joachim Münch geht in den Ruhestand

Als Joachim Münch im April 2009 die Position des Vertriebsvorstandes Deutschland/Österreich der gerade aus der Fusion der Eugen Trost GmbH & Co. KG und der KSM ServiceTechnik GmbH & Co. KG entstandenen TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE übernahm, war klar, dass diese Position seine berufliche Laufbahn krönen sollte. Drei Jahre später wird Joachim Münch in seinem 65. Lebensjahr wie geplant zum 30. April 2012 seine aktive Tätigkeit als Vorstand der TROST SE beenden und in den verdienten Ruhestand eintreten.

Joachim Münch übernahm im Jahr 1996 die Geschäftsführung des bis dahin im Großraum Hamburg tätigen Kfz-Teilegroßhändlers Alfred Kruse Nachfolger GmbH & Co. Im Zuge der weiteren Entwicklung des Marktes hat Joachim Münch die Kompetenzen des Unternehmens hin zu einem Vollsortimenter und umfassenden Dienstleister für die Kfz-Werkstätten weiter ausgebaut sowie den räumlichen Tätigkeitsbereich erheblich erweitert. Durch die Fusion mit dem Kfz-Teilegroßhändler Maurer aus Hannover entstand die KSM ServiceTechnik GmbH & Co. KG, die bis zum Jahr 2009 mit rund 1.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von ca. 290 Mio. Euro in nahezu allen Teilen Deutschlands und in Österreich geschäftlich aktiv war.

Im April 2009 fusionierten die bis dahin eigenständig agierenden Unternehmen Eugen Trost GmbH & Co. KG und KSM ServiceTechnik GmbH & Co. KG zur TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE. Im Zuge der Besetzung des neu gegründeten Vorstandsteams übernahm Joachim Münch im April 2009 die Position des Vertriebsvorstandes Deutschland/Österreich. Seine Hauptaufgabe, die beiden teilweise in einer traditionellen Wettbewerbsposition befindlichen TROST- und KSM-Vertriebe zu einem gemeinschaftlich agierenden TROST SE Vertriebsteam zusammenzuschweißen und die jeweiligen Produkt- und Dienstleistungssortimente zu vereinheitlichen, meisterte Joachim Münch mit großer Energie und ebensolchem Geschick. Heute kann festgestellt werden, dass Herr Münch die komplexe vertriebliche Integrationsaufgabe der Fusion von TROST und KSM erfolgreich bewältigt hat.

Der Aufgabenbereich von Joachim Münch geht in das Ressort des zukünftig für den gesamten nationalen und internationalen Vertrieb der TROST SE verantwortlichen Vorstandes Norbert Neuhaus über.

Aufsichtsrat und Vorstand der TROST SE bedanken sich ausdrücklich bei Joachim Münch für die in der KSM und in der TROST SE geleistete Arbeit, die vielen wertvollen Impulse für die Entwicklung des Unternehmens sowie den unermüdlichen Einsatz bei der erfolgreichen Umsetzung der Fusion. Für den nun kommenden neuen Lebensabschnitt wünschen wir Herrn Münch alles Gute.

Vorstand und Aufsichtsrat
TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE

Termine bei TROST

Ort:

Zeit:

« von »

Ort:

Zeit: